Was ist Suchmaschinen­optimierung?
Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein Marketingkanal der in letzter Zeit für viele Unternehmen immer wichtiger wird wenn es darum geht neue Kunden zu gewinnen.

Was versteht man unter Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinenoptimierung dient dazu eine Webseite so aufzubereiten, daß sie von Suchmaschinen gut erfaßt werden kann und zugleich als wichtig für bestimmte Suchbegriffe (Keywords) angesehen wird. Die Wichtigkeit einer Webseite kommt darin zum Ausdruck, daß sie bei einer Suchabfrage bei bestimmten Begriffen recht weiter vorne gelistet wird in den Ergebnissen. Je weiter vorne die Webseite in den Suchergebnissen steht, desto relevanter wird die jeweilige Seite von den Suchmaschinen für den jeweiligen Begriff eingeschätzt.

Vorteile der Suchmaschinenoptimierung

Wer Kunden über Suchmaschinenoptimierung gewinnen möchte spart sich einen wichtigen Schritt. Der Webseitenbesucher muß nämlich nicht mehr überzeugt werden, daß er ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung benötigt. Der Webseitenbesucher muß nur noch überzeugt werden, daß man die Lösung für das Problem des Webseitenbesuchers hat. Nur wer einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Düsseldorf benötigt, wird auch bei der Suchmaschine des Vertrauens nach so einem Rechtswanwalt suchen. Das macht die Kundengewinnung via SEO so einfach.

Was gibt es bei der Suchmaschinenoptimierung zu beachten?

Suchmaschinenoptimierung ist nichts, was man mal von heute auf morgen macht. Suchmaschinenoptimierung ist eine langwierige Arbeit, bei der schon mal durchaus 3-6 Monate, in Ausnahmefällen auch noch mehr, vergehen können bis entsprechende Ergebnisse zu sehen sind. Es geht nicht nur darum irgendwo drei Knöpfe zu drücken und schon wird die eigene Webseite vorne gelistet. Unter dem Menüpunkt „Leistungen“ sind zahlreiche Einzeldienstleistungen aufgelistet, die in den Bereich Suchmaschinenoptimierung gehören. Dies ermöglicht bereits einen Einblick in die Kompelxität des gesamten Themas. Für viele Unternehmen ist es also gar nicht machbar, daß ganze mal so nebenbei zu machen, denn letztendlich nimmt professionelle Suchmaschinenoptimierung viel Zeit in Anspruch und es gehört einiges an Erfahrungen dazu.

Trotz allem sollte sich jedes Unternehmen mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung einmal intensiv auseinandersetzen. Die sich daraus ergebenden Möglichkeiten sollte man nicht unterschätzen.

Preise für Suchmaschinenoptimierung

„Was kostet Suchmaschinenoptimierung bei Ihnen?“ Diese Frage bekomme ich immer wieder gestellt. Darauf kann ich immer nur eines antworten: „Geld“. Warum? Suchmaschinenoptimierung ist keine Dienstleistung von der Stange. Für jede Webseite gelten andere Voraussetzungen. Das fängt beim Domainalter an und hört bei der Stärke der Mitbewerber noch lange nicht auf. Daher gibt es im Bereich Suchmaschinenoptimierung keine Preisliste á la Ölwechsel nur 39 Euro für alle Modelle.

Bevor ein seriöser Suchmaschinenoptimierer also ein Angebot erstellen kann, müssen einige Dinge geklärt werden:

Thema der Webseite
Alter der zu optimierenden Domain
Analyse der Stärke der Mitbewerber
Analyse des technischen IST-Zustandes der zu optimierenden Seite
Analyse der vorhandenen eingehenden Links
Analyse der wichtigsten Schlagwörter (Keywords)
Festlegung der Ziele die mit der Webseite erreicht werden soll
Zielgruppendefinition

Es muß also vorab eine Menge geklärt werden, so daß man von solchen Pauschalangeboten á la „Für 99 Euro im Monat auf Platz 1“ tunlichst die Finger lassen sollte.

Für eine Angebotsabgabe empfiehlt es sich alle vorhandenen Informationen per Mail an uns zu senden. Nach Prüfung der Seite kann dann ein individuelles Angebot erstellt werden.